Abnehmen

Kodierung für Fettleibigkeit und Übergewicht: Methoden, Gegenanzeigen, Nebenwirkungen, Merkmale. Codierung von Fettleibigkeit nach der Methode von Dovzhenko, Smelov. Remote-Codierung von Fettleibigkeit

Eine Übersicht über die Codierung für Fettleibigkeit.

Adipositas-Kodierung wird immer beliebter. Dies liegt an der Tatsache, dass die Menschen nicht viel Zeit und Energie sowie Nerven aufwenden wollen, um die Nahrungsmittelabhängigkeit loszuwerden. Für diese Personen ist die Codierung vorgesehen. In diesem Artikel werden wir über die gängigsten Codierungsmethoden für Fettleibigkeit sprechen.

Funktionscodierung für Übergewicht: Wie funktioniert es?

In den meisten Fällen wird diese Methode sozusagen als Extrem verwendet. Das heißt, es ist in der Regel beliebt bei Menschen, die wiederholt versucht haben, ihr Gewicht zu reduzieren, aber es wurde nichts daraus. Diese Methode erfordert im Gegensatz zu Diäten, Sport und richtiger Ernährung nur eine minimale Beteiligung der Person. Das heißt, die Person selbst unternimmt fast keine Anstrengungen, um Gewicht zu verlieren. Das heißt, er trainiert nicht seine Willenskraft, macht keine großen körperlichen Übungen, sondern verliert sozusagen durch Klicken an Gewicht.

Eigenschaften:

  • Wie funktioniert die Adipositas-Kodierung? Mit einfachen Worten, dies ist die Einführung in die menschliche Psyche mit Hilfe eines Psychotherapeuten. Meistens wird eine Person in Hypnose injiziert und versucht in diesem Zustand, neue Essgewohnheiten einzuführen oder ein Verbot bestimmter Lebensmittel einzuführen. Es gibt verschiedene Methoden, die sich sowohl in ihrem Ansatz als auch in ihrer Wirksamkeit unterscheiden.
  • Das Interessanteste ist, dass nicht jeder Codierung hilft. Es gibt Menschen, die sich psychologischen Vorschlägen widersetzen und daher für sie die Codierungsmethode absolut ineffektiv beeinflussen. Der günstigste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist für solche Menschen die sogenannte Small-Step-Methode.
  • Dies ist überhaupt keine neue Technik oder ein neuer Vorschlag. Dies ist eine besondere Methode, um Willenskraft zu trainieren, wenn eine Person beginnt, große Dinge mit kleinen Taten und Schritten zu tun. Beispielsweise isst eine Person während jeder Mahlzeit nicht einen Löffel auf. Oder abends bestreitet er eine Süßigkeit.
  • Dies sind eine Art kleiner Siege, aus denen dann ein großes Ergebnis gebildet wird. Jedes Mal kann sich ein Mensch mehr und mehr einschränken, indem er seine eigene Willenskraft trainiert. Diese Methode ist beliebt, weil sie weder die Einbeziehung von Psychotherapeuten noch die Verwendung einiger teurer Diäten erfordert. Gleichzeitig erreicht der Mensch alles selbst, indem er seine Willenskraft trainiert.
Schwierige Wahl

Kodierungsmethoden für Übergewicht und Adipositas

Jede Klinik verwendet ihre eigene Methode.

Codierung für Fettleibigkeit von Dovzhenko

Eigenschaften:

  • In Bezug auf Adipositas-Codierungstechniken ist die Dovzhenko-Codierung eine der beliebtesten. Diese Technik wird seit 30 Jahren angewendet und wird von vielen Ärzten als Psychotherapeuten bestätigt. Während des Eingriffs wird eine Person in einen Zustand milder Hypnose versetzt und ihm ein bestimmtes Ernährungsprogramm einflößt. Den Leuten wird gesagt, welche Lebensmittel gut und welche schlecht sind. Dank dieser Kodierung beginnt eine Person, sich an eine inspirierte Diät zu halten.
  • Der Hauptvorteil ist, dass, wenn eine Person lange hält und diese Diät einhält, in diesem Fall inspirierte Essgewohnheiten zu Reflexen werden. Und ein Mensch kann auch nach Ablauf der Kodierung noch richtig essen, weil er an ein solches Regime gewöhnt ist und eine bestimmte Art von Nahrung zu sich nimmt.
  • Die Technik ist recht mild und hilft, die richtigen Essgewohnheiten zu vermitteln. Das heißt, unter Hypnose wird einer Person nahegelegt, dass ein bestimmtes Lebensmittel schädlich ist und eine Abneigung gegen dieses verursacht wird. Daher möchte eine Person aufgrund des hohen Kaloriengehalts und der Verwendung im Code einfach keine bestimmte Art von Lebensmitteln essen.
  • Meistens wird eine Abneigung gegen frittierte, süße Lebensmittel, die reich an Kalorien und Fett sind, geweckt. Mit der Zeit gewöhnt sich ein Mensch daran, auf diese Weise zu essen, und nachdem die Kodierungszeit abgelaufen ist, führt er ein normales Leben weiter.
Gewichtsverlust

Smelov Adipositas-Kodierung

Eigenschaften:

  • Es gibt noch eine andere Methode, die auch in Kliniken, in denen das Codieren von Adipositas praktiziert wird, häufig angewendet wird. Dies ist Smelovs Methode. Es basiert auf der so genannten Wirkung auf bestimmte Zentren des Gehirns, die für den Genuss der Nahrung verantwortlich sind.
  • Diese Zentren regulieren den Hunger und verursachen auch Appetit. Wenn eine Person diesen Punkten des Gehirns ausgesetzt ist, beginnt sie weniger zu essen, da diese Zentren dem Verdauungstrakt weniger Signale geben, dass sie Nahrung wollen. Darüber hinaus hat eine Person weniger Freude am Essen.
  • So lehnen diejenigen Menschen ab, die viel essen, um den sogenannten Essensorgasmus zu spüren, da er nicht mehr mit Vergnügen verbunden ist.
  • Diese Methode ist aggressiver, da sie bestimmte Bereiche des Gehirns beeinflusst und bestimmte Essgewohnheiten entwickelt, die sogenannte Angst vor dem Verzehr bestimmter Lebensmittel hervorruft und eine Person vor dem Genuss des Essens bewahrt.
Beim Ernährungsberater

Fernkodierung für Fettleibigkeit

Eigenschaften:

  • Es ist erwähnenswert, dass manche Menschen manchmal zu Hause auf die Codierung von Fettleibigkeit zurückgreifen. Meist wird dazu das sogenannte Fernsehverfahren verwendet.
  • Eine Person, die sich aus der Ferne eine Disc oder eine Art Video ansieht, wird in einen milden Hypnosezustand versetzt und gleichzeitig von Problemen mit Übergewicht befreit. So inspiriert er über den Fernsehbildschirm bestimmte Essgewohnheiten sowie ein Verbot bestimmter Arten von Lebensmitteln.
  • Der Hauptnachteil ist, dass die Einführung in die Psyche nicht unter Aufsicht von Fachleuten, sondern aus der Ferne erfolgt, was eine Menge negativer Konsequenzen haben kann.
Völlerei

Die Wirksamkeit der Codierung für Fettleibigkeit

Wirkungsgrad:

  • Die Fettleibigkeitskodierung ist nicht in allen Fällen wirksam. Es betrifft absolut keine Menschen, die schwer zu suggerieren sind, psychologische Auswirkungen. Somit wird eine Person, die einen angemessenen Geldbetrag auslegt, kein Ergebnis erzielen.
  • Das Traurigste ist, dass es normalerweise nach Enttäuschung und Frustration zu einer schweren Depression kommt. Tatsache ist, dass eine Person am häufigsten auf Codierung zurückgreift, zumindest auf eine Art Zauberstab, mit dem Sie mit Sicherheit zusätzliche Pfunde loswerden können.
  • Wenn ein Mensch keine Ergebnisse erzielt, wird er depressiv, wodurch er seine eigene Angst noch stärker wahrnimmt. Somit hat die Fettleibigkeitskodierung einen Nachteil. Ein Mensch kann sich selbst noch mehr schaden, als Nutzen bringen.
  • Im Falle der Effizienz der Codierung entwickelt eine Person allmählich Essgewohnheiten in sich selbst und entwickelt eine Liebe für bestimmte Produkte, die sie zuvor noch nicht erlebt hat. In diesem Fall kommt es zu einer besonderen Abneigung gegen schädliche und kalorienreiche Lebensmittel.
Richtige Ernährung

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen zur Fettleibigkeitskodierung

Es ist erwähnenswert, dass die Codierung für Fettleibigkeit viele Kontraindikationen hat. Darunter sind psychische Erkrankungen sowie nervöse Störungen. Das heißt, wenn die menschliche Psyche anfangs instabil ist, sollte er auf keinen Fall zur Codierung zurückkehren.

Tatsache ist, dass dies die Situation nur verschlimmern kann und eine Person infolgedessen, anstatt die Menge an Nahrungsmitteln zu regulieren und zu reduzieren, beginnt, sie noch mehr zu konsumieren. Zu den Kontraindikationen zählen auch Infektionskrankheiten, Verschlimmerung chronischer Erkrankungen, Bluthochdruck sowie bösartige Tumoren und Neubildungen.

Gewichtsverlust

Es ist erwähnenswert, dass das Kodieren von Fettleibigkeit einige Nebenwirkungen sowie nicht ganz erwartete Ergebnisse verursachen kann. Tatsache ist, dass maximale Ergebnisse nur von Menschen erzielt werden, die mehr Übergewicht haben als diejenigen, die nur ein paar zusätzliche Pfunde haben. Darüber hinaus kann die Kodierung zur Entwicklung von Bulimie sowie Magersucht führen.

So kann der Körper gegen sich selbst arbeiten. Das heißt, anstatt die Situation und die Anzahl der Mahlzeiten angemessen einzuschätzen, fließt ein Mensch von einem Extrem zum anderen. Vor dem Kodieren überfrisst er, und nach dem Kodieren beginnt er im Gegenteil manisch mit jedem Wunsch zu kämpfen, etwas zu essen. Dies führt häufig zu gesundheitlichen Problemen und schwerwiegenden Folgen.

Völlerei

Wie Sie sehen, ist das Codieren von Adipositas eine ziemlich effektive Methode, die nicht in allen Fällen funktioniert. Gleichzeitig hat es viele Kontraindikationen sowie Nebenwirkungen. Bevor Sie in die Klinik gehen, sollten Sie verstehen, dass dies eine Einführung in das Unterbewusstsein ist, die zu einigen psychischen Erkrankungen sowie zu unerwarteten Situationen mit Gewichtsverlust führen kann.

Loading...